Fachkundige öffentliche und individuelle Führungen in der Justinuskirche

Öffentliche Führungen

Von April bis Oktober bieten wir an jedem ersten Samstag im Monat eine öffentliche Führung durch die Kirche und den dahinter gelegenen romantischen Kirchgarten an.

Die Kosten für diese ca. einstündige Führung betragen 3 € pro Person, Kinder und Mitglieder der Stiftergemeinschaft sind frei. Die genauen Termine und weitere Informationen finden Sie auf unserer Internet-Startseite.

Eine Anmeldung für diese öffentlichen Führungen ist nicht erforderlich!

Fremden Gruppen, die außerhalb der Öffnungszeiten die Kirche besuchen möchten, schließen wir gerne auf und erheben dafür einen Beitrag von 30 €. Bitte melden Sie sich mit dem unten ersichtlichen Anmeldeformular frühzeitig im Pfarrbüro an.

 

Individuelle Führungen

Gerne zeigen und erläutern unsere geschulten Führer Ihnen die kostbare Ausstattung, den nördlich der Alpen einmaligen karolingischen Säulenkapitellen, den eindrucksvollen gotischen Kreuzaltar, die mächtige Sitzfigur des hl. Antonius Abbas von 1485 und die reiche Barockausstattung mit Altären, Gemälden und Statuen und nicht zuletzt der wohlklingenden Orgel des Orgelbaumeisters Johannes Onimus.

Ein Rundgang durch den zauberhaften, fast die ganze Vegetationsperiode über blühenden Justinusgarten mit mehr als 300 verschiedenen Blumen und Kräutern gehört ebenfalls dazu.

Die Kosten für diese ca. einstündige Führung betragen 3 € pro Person (mindestens jedoch 50 €)

Auf Ihren Wunsch erweitern wir die Führung auf die nähere Umgebung der Kirche. Dabei zeigen wir Ihnen, wo die ehemalige Klosteranlage stand und was davon erhalten ist, die mittelalterliche Stadtmauer, die Höchster Altstadt mit dem Schlossplatz, das Alte und das Neue Höchster Schloss, das alte Rathaus, das Porzellanmuseum, die St. Josefskirche - all das ist nur ein paar Schritte entfernt und hat einen engen Bezug zur Justinuskirche. Diese ist seit Anfang 2018 übrigens wieder Pfarrkirche der katholischen Pfarrgemeinde St. Margareta ist.

Die Kosten für diese ca. zweistündige Führung betragen 10 € pro Person (mindestens jedoch 100 €).

Die gesamten Führungsgebühren sowie ggf. Ihre Spende kommen ohne Abzüge in voller Höhe dem Erhalt der Justinuskirche zugute!

Die Anmeldung zu den individuellen Führungen erfolgt über das unten ersichtliche Anmeldeformular oder telefonisch über das Pfarrbüro (Tel. 0 69 - 33 99 960 bzw. per Mail

Damit uns Ihre Anmeldung über das Formular erreicht, müssen alle Pflichtfelder ausgefüllt sein!

Sie erhalten nach dem Absenden eine Empfangsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass diese noch keine verbindliche Terminzusage darstellt. Wir melden uns nach Erhalt Ihrer Anmeldung innerhalb weniger Tage bei Ihnen.

Sollte dies nicht erfolgen, bitten wir Sie, sich telefonisch an das Pfarrbüro zu wenden.

Anmeldung zu Einzel- oder Gruppenführungen

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Kontaktdaten des Ansprechpartners

Anrede







Details zur Führung





Art der Führung*

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?


Führungen via Audioguide

Die Justinuskirche quasi auf eigene Faust erkunden, ohne auf Erläuterungen zu verzichten? Eine im Internet abrufbare Audiodatei macht`s möglich. Über die Webadresse

http://m.talk-walks.de/startseite.html

können sich Interessierte die Audiodatei auf ihr Mobiltelefon oder iPhone herunterladen und sich auf einen geführten Rundgang durch das karolingische Gotteshaus sowie den Kirchgarten begeben.

Die Texte verfaßt und gesprochen hat Ernst-Josef Robiné, Ehrenvorsitzender des Vorstands der Stiftergemeinschaft Justinuskirche. Die Führung gehört zu den vom Stadtplanungsamt Frankfurt am Main initiierten "Talk-Walks" zu bedeutenden und interessanten Punkten der Mainmetropole. 

Fotografieren

Fotografieren für private Zwecke ist erlaubt. Für eine kleine Spende sind wir dankbar.

Wir beraten Sie gerne für Ihren Ausflug nach Höchst. Sprechen Sie uns an.

Ein schöner Schlusspunkt für einen Besuch sind die gemütlichen Gaststätten und Restaurants rund um den Höchster Schlossplatz, in den Seitenstraßen und am Mainufer, natürlich auch die gepflegten Hotels für eine oder mehrere Übernachtungen.

Diese Höchster Gastronomen und Hoteliers unterstützen die Justinuskirche Höchst mit ihrer Spende.

Justinuskirche in 360°

In einer interaktiven 360°-Rundumsicht können Sie online das Innere der Justinuskirche schon einmal in den Blick nehmen.