Willkommen in der Justinuskirche, Höchst am Main

Die 830 bis 850 erbaute karolingische Justinuskirche in Frankfurt-Höchst, mit ihrer unverkennbaren Kulisse hoch über dem Main, ist das älteste Bauwerk Frankfurts und eine der frühesten erhaltenen Gotteshäuser in Deutschland. Seit über 1150 Jahren wird sie ohne Unterbrechung als katholische Kirche genutzt.

Die Justinuskirche in Höchst am Main

Die Justinuskirche

Erfahren Sie mehr über die Justinuskirche. Informationen zur Geschichte, Gottesdienste, Führungen, Veranstaltungen und Heiraten in der Justinuskirche.

Weiterlesen ...

Die Antoniter

Die Antoniter

Die Justinuskirche und das ursprünglich dazugehörende Kloster sind eng verbunden mit dem Antoniterorden. Die Antoniter wirkten fast 400 Jahre in Kirche, Hospital und Schule.

Weiterlesen ...

Die Stiftergemeinschaft

Die Stiftergemeinschaft

Die Stiftergemeinschaft Justinuskirche e.V., die sich seit 1983 zusammen mit der Pfarrgemeinde St. Josef und vielen Förderern um diese Kirche kümmert.

Weiterlesen ...

Literatur zur Justinuskirche

Literatur zur Justinuskirche

"Ein wahrer Schatz für Forscher" – Unsere Literatursammlung über die Justinuskirche ab 1441. Alle Dokumente als PDF-Datei zum herunterladen.

Weiterlesen ...

Mitglied werden in der Stiftergemeinschaft Justinuskirche e.V.

Werden Sie Mitglied

Mitglied in der Stiftergemeinschaft Justinuskirche e.V. werden und bestimmen Sie mit, ein kulturelles Erbe für die kommenden Generationen zu erhalten.

Weiterlesen ...

Spenden für die Justinuskirche

Mit Spenden den Erhalt sichern

Restaurierung, Wartung und Pflege eines besonderen Kulturdenkmals kosten Geld. Mit einer Spende fördern Sie den Erhalt der Justinuskirche.

Weiterlesen ...

Aktuelle Termine im Überblick

03.09.2016 (Samstag) Öffentliche Führung Themenführung sakrale Ausstattung, 11:00 - 12:00 Uhr
04.09.2016 (Sonntag) 22. Höchster Orgelsommer 2016, 17:00 - 19:00 Uhr
01.10.2016 (Samstag) Öffentliche Führung, 11:00 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten

Tag des offenen Denkmals 2016

Tag des offenen Denkmals 2016

Am Sonntag, 11. September 2016, findet der Tag des offenen Denkmals mit dem Thema „Gemeinsam Denkmale erhalten“ statt. Um 14.00 und 16.00 Uhr finden kostenlose Führungen in der Justinuskirche statt.

Weiterlesen …

Holzskulptur des heiligen Antonius wird restauriert

Verwaist ist seit einiger Zeit der massive Sockel in der nördlichen Seitenkapelle. Die lebensgroße Sitzfigur des heiligen Antonius steht momentan nicht auf ihrem angestammten Platz in der Justinuskirche, sondern in Wiesbaden. In der Restaurierungsstätte des Hessischen Landesamtes für Denkmalpflege wird die rund 200 Kilogramm schwere Holzskulptur zur Zeit untersucht und restauriert.

Weiterlesen …

22. Höchster Orgelsommer

Das detaillierte Programm des 22. Höchster Orgelsommers liegt als pdf-Datei zum Herunterladen vor.  

Weiterlesen …

Spenden

Spenden für die JustinuskircheDie Justinuskirche benötigt Ihre Unterstützung.
Spenden Sie für Erhalt und Pflege der Justinuskirche.

Weiterlesen ...